Schießen mit Kindern und Jugendlichen

Mit was für Waffen dürfen Kinder schießen?

unter 12 Jahren

12 + 13 Jahre

14 + 15 Jahre

16 + 17 Jahre

ab 18 Jahre

Druckluft-, Federdruck- und Waffen bei denen zum Antrieb der Geschosse kalte Treibgase verwendet werden.

Nur mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern und der behördlichen Erlaubnis * und Obhut **

Nur mit schriftlicher Erlaubniss oder Anwesenheit der Eltern und Obhut **

Nur mit schriftlicher Erlaubniss oder Anwesenheit der Eltern und Obhut **

erlaubt

erlaubt

Schusswaffen bis Kal. 5,6mm (.22lfB) mit Randfeuerzündung und Einzelladerlangwaffen im Kaliber 12 oder kleiner

ist verboten!

Nur mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern und der behördlichen Erlaubnis * und Obhut **

Nur mit schriftlicher Erlaubnis oder Anwesenheit der Eltern und Obhut **

Nur mit schriftlicher Erlaubnis oder Anwesenheit der Eltern

erlaubt

alle anderen (großkalibrigen) Waffen

ist verboten!

ist verboten!

ist verboten!

ist verboten!

erlaubt

Zur Beachtung* Behördliche Erlaubnis = die Ausnahme vom Alterserfordernis § 27 Abs. 4 WaffG. ** Obhut = unter Aufsicht einer zur Kinder- und Jugendarbeit für das Schießen geeigneten Aufsichtsperson (JuBaLi). Wo die Obhut nicht mehr vorgeschrieben ist, giltes wie bei den erwachsenen Schützen - Schießen nur mit Standaufsicht!